Geologie in Deutschland I: Stratigraphie des Germanischen Beckens

Kleinschrot, Schüßler

Die dreitägige Geländeübung ist in erster Linie für Einsteiger der BSc-Studiengänge Geographie mit Begleitfach "Feste Erde" und als Ergänzung zur Lehrveranstaltung "Stratigraphie und Erdgeschichte" gedacht. Auf einem West-Ost-Profil durch das fränkische Schichtstufenland werden vom variskischen Grundgebirge im kristallinen Vorspessart durch das ganze spätpaläozoisch-mesozoische Deckgebirge bis zum oberen Jura in der Frankenalb die wichtigsten stratigraphischen Einheiten des Germanischen Beckens besucht. Dabei werden stratigraphische, sedimentologische und regionalgeologisch-erdgeschichtliche Aspekte angesprochen.

Bilder früherer Geländeübungen